Es ist wissenschaftlich erwiesen: biologische Nahrungsmittel sind von besserer qualität!

Eine Forschungsreihe des Instituts für Forschung und Gesundheit am Arbeitsplatz der Universität Zagreb, die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Food Chemistry veröffentlicht wurde, ergab, dass die Verdaulichkeit und der Gehalt an einigen Spurenelementen (K, Zn e Mo) in den Mehlsorten aus biologischem Weizen wesentlich höher ist, während die Mehlsorten aus konventionellem Weizen einen bedeutend höheren Gehalt …

Die Umweltverschmutzung ist eine der Hauptursachen von Krankheiten

Eine italienische Forschungsreihe der Universtäten Tor Vergata, Reggio Calabria und dem internen medizinischen Institut der katholischen Universität Sacro Cuore in Roma, die in der Zeitschrift European Review for Medical and Pharmacological Sciences veröffentlicht wurde, verglich die antioxidative Gesamtwirkung von 17 biologischen und konventionellen Sorten von Obst und Gemüse (zudem von Rotwein und Milch): “Die Ergebnisse …

Bio-Produkte? Mehr Vitamin C und natürliche Antioxidantien

Das Journal of Agricultural and Food Chemistry hat eine Forschungsreihe der kalifornischen Universität Davis veröffentlicht, welche den Gehalt an Vitamin C und den Gesamtgehalt an Phenolen von Brombeeren, Erdbeeren und Mais aus biologischem und konventionellen Anbau untersucht hat. Polyphenole sind natürliche Substanzen mit antioxidativer Wirkung, die sich nachweislich als positiv für das Herzkreislaufsystem und die …

Keine Chlorpyrifos

Es ist bereits bewiesen, dass die pränatale Exposition gegenüber Chlorpyrifos, einem Insektizid, das aus Organophosphaten mit breitgefächerter Wirkung besteht und häufig genutzt wird, in Verbindung mit Problemen bei der neurologischen Entwicklung von Kindern im Alter von drei Jahren gebracht wird. Nun haben die Forscher der Columbia University bei einer neuen Forschungsreihe, durchgeführt an 265 Kindern …

Die Umweltverschmutzung ist eine der Hauptursachen von Krankheiten

Die wissenschaftliche Zeitschrift Annals of Global Health hat eine Meta-Analyse zu den gesundheitlichen Konsequenzen der Umweltverschmutzung veröffentlicht, die von einer Gruppe von Forschern von Universitäten und Institutionen der ganzen Welt durchgeführt wurde. Schon das Abstract ist hart und ungeschönt: “Die Umweltverschmutzung ist eine der Hauptursachen von Krankheiten und Tod. Die Exposition in frühester Kindheit ist …

Der biologische Landbau verbessert die Bodeneigenschaften

Das New Zealand Journal of Agricultural Research hat eine systematische Aufstellung veröffentlicht, in der die Qualität des Erdbodens und die Umweltqualität bei biologischer und konventioneller Landwirtschaft miteinander verglichen werden. Das Resultat besagt, dass “die Reduktion des Einsatzes von Pestiziden von Vorteil für die gesamte Umwelt sein kann”. Es gibt tatsächlich wissenschaftliche Beweise dafür, dass die …

Ein Apfel am Tag…

Die Forscher des Instituts für Umweltbiotechnologie der österreichischen Universität Graz haben die Mikrobiota von biologischen und konventionellen Äpfeln untersucht. Die Resultate der Forschungsreihe, die im Sommer von Frontiers in Microbiology veröffentlicht wurde, lauten: “Die Erforschung der Mikrobiota des Apfels hat deutliche Unterschiede im Gewebe ergeben, die sowohl die Diversität, die Komposition und den Reichtum der …

Organic animal production systems and quality of products from ruminants.

Die Seite der Universität Padua veröffentlicht die Doktorarbeit von Silvia Miotello: “Organic Animal Production Systems and Quality of Products from Ruminants” Ziel ihrer Forschungsarbeit war die Überprüfung der Qualität von Kuhmilch, Ziegenmilch, Käse und Kalbfleisch als Ergebnis biologischer Viehzucht in Gebirgsgegenden. Vier Experimente ermittelten die chemischen, technologischen und ernährungstechnischen Charakteristiken der Nahrungsmittel. Das Säureprofil des …

Bye bye clorpirifos!

Environmental Health Perspectives, die wissenschaftliche Zeitschrift des National Institute of Environmental Health Sciences der Vereinigten Staaten, hat eine Forschungsreihe veröffentlicht, welche die Autoren bedeutend mit “Eine gewöhnliches Insektizid verursacht bei Kindern schwerwiegende neurologische Störungen” betitelt haben. Da Team überwachte  648 schwangere Frauen und überprüfte dann die neurologische Entwicklung der Kinder im Alter von 12, 24 …