Das Journal of Exposure Science & Environmental Epidemiology hat die Ergebnisse einer französischen Forschungsreihe veröffentlicht, welche den Gehalt im Urin von Erwachsenen in der Forschungsreihe NutriNet-Santé (44.000 Teilnehmer) untersucht hatte.
Der Bericht der Forscher: “Unsere Resultate bestätigen, dass die Exposition gegenüber gewissen Organophosphat-Pestiziden und Phyrethroiden bei Erwachsenen durch den Wechsel von konventionellen zu biologischen Nahrungsmitteln verringert werden kann. Dies ist besonders interessant für Verbraucher von konventionellem Obst und Gemüse, da ihre Exposition höher sein könnte”.
Lies den ganzen Artikel