Privacy Policy

DATENSCHUTZRICHTLINIE
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien gemäß Artikel 13 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU 2016/679 (DSGVO)

Bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln, bitten wir Sie, diese “Datenschutzrichtlinie” sorgfältig zu lesen, die als gemäß Art. 4 bereitgestellte Informationen zu verstehen ist. 13 der DSGVO an diejenigen, die die Website konsultieren und mit ihr interagieren, da sie Informationen zum Schutz personenbezogener Daten und zu den Sicherheitsmaßnahmen enthält, die getroffen wurden, um ihre Vertraulichkeit unter vollständiger Einhaltung der DSGVO zu gewährleisten.

Es wird angegeben, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die Website http://www.biolseu.eu bestimmt ist, während sie nicht für andere Websites gilt, die möglicherweise über unsere Links aufgerufen werden.

Der Datencontroller

Der Eigentümer der Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf identifizierte oder identifizierbare Personen, die nach Konsultation unserer Website verarbeitet werden, ist EOP European Organic Partner Piazza dei Martiri 1, 40121 Bologna Tel. 39.51.4210272 Fax +39 +39.51.4228880 E-Mail: info@eop.bio und Bionext Nieuwe Kazernelaan 2 D42 6711 JC Ede (Gelderland) Tel.: +31.30.2339970 E-Mail: internationalebeurzen@bionext.nl

Ort und Zweck der Datenverarbeitung

Die mit den Webservices dieser Website verbundenen Behandlungen finden bei unserem Dienstleister statt, der speziell zum externen Manager ernannt wurde und direkt von unserem betreut wird. speziell ernannte und geschulte Mitarbeiter.

Die personenbezogenen Daten von Benutzern, die Anfragen per E-Mail senden, werden ausschließlich zur Beantwortung eingegangener Anfragen verwendet.

Aus dem Webdienst stammende Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Datenverarbeitungsmethoden

Personenbezogene Daten werden mit automatisierten IT-Tools verarbeitet. Für die zur Erreichung des oben genannten Zwecks erforderliche Zeit erfolgt die Beantwortung von Anfragen normalerweise innerhalb von 15 Tagen.

Arten von Daten verarbeitet
Von Nutzern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Das optionale, explizite und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen impliziert keine Bitte um Zustimmung, und die mögliche Zusammenstellung prädisponierter Formulare erfordert die anschließende Erfassung der Absender- / Benutzeradresse und der Daten, die zur Beantwortung der Fragen erforderlich sind Anfragen, die weitergeleitet werden.

Im Falle des Ausfüllens eines bestimmten Formulars (Formulars), das die Zusammenstellung bestimmter vordefinierter Felder erfordert, werden auch Marketing- und Kommunikationszwecke hinzugefügt. In diesem Fall ist beim Ausfüllen des Formulars eine ausdrückliche Zustimmung des Benutzers erforderlich.

Navigationsdaten

Während des normalen Betriebs erfassen die zum Betrieb dieser Website verwendeten IT-Systeme und Softwareverfahren einige personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen verbunden ist. Hierbei handelt es sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch naturgemäß durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen könnten.

Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Site herstellen, zum Zeitpunkt der Anforderung. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

Cookies

Lesen Sie die Informationen zu Cookies.

Datenübertragung ins Ausland:

Die erhobenen Daten unterliegen keiner Übertragung ins Ausland.

Rechte der Interessenten

Die Probanden, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu ihren Daten, deren Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Behandlung oder die Möglichkeit, sich der Behandlung zu widersetzen, zu beantragen, um die Portabilität der Daten zu beantragen Daten, um die Zustimmung zur Verarbeitung zu widerrufen, indem diese und die anderen Rechte der DSGVO durch einfache Kommunikation mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen selbst geltend gemacht werden.

Anfragen / Mitteilungen sind per Post oder telefonisch unter +39.51.4228880 +31.30.2339970 oder per E-Mail an info@eop.bio internationalebeurzen@bionext.nl an den oben genannten Datenverantwortlichen zu richten

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 25.05.2008. EOP und Bionext behalten sich das Recht vor, den Inhalt teilweise oder vollständig zu ändern oder einfach zu aktualisieren, auch aufgrund von Änderungen in den anwendbaren Bestimmungen.